Skip to content

Von der Farm direkt in die Tasse

Genuss mit gutem Gewissen

Kaffeegenuss mit gutem Gewissen beginnt bereits bei den fairen Anbaubedingungen, unter denen der Kaffee im Ursprungsland hergestellt wird. Unsere Wertschätzung für die Kleinbauern und ihre Arbeit bildet eine wichtige Grundlage für die partnerschaftliche Handelsbeziehung. Wir wissen, woher der Kaffee aus deiner Tasse stammt. Mit jeder Tasse ISULE Kaffee verbesserst Du die Lebens­bedingungen der Kleinbauern und ihrer Familien.

Direkt, fair und nachhaltig

Unser Unternehmen produziert und vermarktet nach­haltig hergestellte Güter aus aller Welt. Im Zentrum unserer Projekte stehen Kooperativen, deren Wertschöp­fung im Ursprungsland stattfindet und direkt einen nach­haltigen Mehrwert für deren wirtschaftliches Umfeld schafft. Direct Trade bietet eine echte Chance, Produzen­ten und Konsumenten näher zusammenzubringen.

Am Fusse der Mondberge

ISULE liegt im Westen Ugandas am Fusse des Ruwenzori Gebirges an der Grenze zur Demokratischen Republik Kongo. Trotz der unmittelbarer Nähe zum Äquator ist das Klima auf der Hochebene angenehm mild und der Boden nährstoffreich. Diese idealen Verhältnisse und die Höhe von 1’600 bis 1900 Meter über Meer begünstigen den Anbau von hochwertigem Arabica Kaffee. 

transparent

Zu Besuch in Westuganda

Stories

Wir nehmen Dich mit auf eine Reise nach Westuganda. Erfahre wie die Bauern den Kaffee pflücken und auf der Farm weiterverarbeiten und erhalte dabei einen Einblick in das tägliche Leben der Menschen in Isule.